Jetzt geht’s im Stadion auch mit dem ersten Meisterschaftsheimspiel gegen Austria Lustenau los. Nach den wirklich tollen Ergebnissen in der Vorbereitung, dem hervorragenden Auftreten im Cup gegen Red Bull Salzburg und dem grandiosen Start letztes Wochenende beim Tabellenzweiten in Linz freuen wir uns schon auf das Heimspiel gegen die Gäste aus Vorarlberg.

Ein Duell der Tabellennachbarn – SC Wiener Neustadt Fünfter und Austria Lustenau Sechster. Allerdings mit unterschiedlichen Vorzeichen – bei Austria Lustenau ist unklar wie es nach dem Rücktritt des Präsidenten weitergeht wogegen bei den Blau-Weißen eine echte Aufbruchsstimmung herrscht.

Dem Vorstand und der sportlichen Leitung ist es in der Winterübertrittszeit gelungen die Mannschaft nochmals deutlich zu verstärken und das Trainerteam um Gerhard Fellner und Sargon  Duran hat die Vorbereitungszeit genützt um das Team wirklich sichtbar weiterzuentwickeln. Aus einer gesicherten Defensive wird immer wieder mutig nach vorne gespielt. Die Neuerwerbungen haben sich bereits sehr gut eingefügt und es herrscht ein richtiger Kampf ums Leiberl. Die Mannschaft strotzt vor Selbstvertrauen und wir wollen jetzt eine Siegesserie starten. Auf den dritten Platz in der Tabelle fehlen nur mehr 3 Punkte. Es macht derzeit wirklich Spaß unsere Burschen spielen zu sehen – sie haben sich auch am Samstag, 02.03.2019 um 14:30 Uhr in der Hama Trucks Arena eine gute Kulisse verdient!

@Bild: SC Wiener Neustadt

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?