Es bleibt keine Verschnaufpause – nach der vierten Niederlage im fünften Spiel gegen Austria Klagenfurt geht es diesmal nach Oberösterreich ins Innviertel.

Die Gastgeber kämpfen gemeinsam mit der WSG Wattens noch um den Aufstieg in die Bundesliga – für die Blau-Weißen geht es darum endlich aus der Negativserie zu kommen. Da hilft sicher die gute Erinnerung an das letzte Spiel in Ried im Herbst 2018, wo der Aufstieg ins ÖFB Uniqa Cup Viertelfinale gelungen ist.

Auch wenn es nicht mehr um den Titelkampf geht möchten sich die Spieler für die nächste Saison empfehlen und auch in der Tabelle nach oben orientieren. In jedem Fall werden die Rieder ganz bestimmt nicht geschont werden – alle sind zuversichtlich, dass diesmal endgültig der Befreiungsschlag gelingt!

@Bild: SC Wiener Neustadt (FP)

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?