Gegen Kapfenberg wollten unsere Blau-Weißen heute den dritten Sieg in Serie. Von der ersten Minute an zeigt sich der SC Wiener Neustadt sehr offensiv ausgerichtet. Bereits in Minute 3 ein guter Fernschuss von Gorzel, der nur knapp sein Ziel verfehlt. In Minute 14 ein Freistoß aus über 30 m von Mario Stefel, aber Alberto Prada-Vega und Stefan Hager kommen nicht an den Ball. In Minute 15 der erste Konter der Gäste aus der Steiermark, aber unsere Abwehr ist auf dem Posten. In Minute 20 eine unglaubliche Doppelchance für Filip Faletar – zuerst geht er unwiderstehlich in den Strafraum, scheitert aber am Tormann; den Abpraller setzt er aus 3 m an die Stange – da war viel Pech dabei! In Minute 26 ein weiterer schneller Angriff über Dominik Reiter, aber Gorzel kommt nach seiner Flanke etwas zu spät.  In Minute 30 wieder ein Freistoß von Stefel, der aber knapp über das Tor geht. In Minute 35 die zweite gefährliche Situation im Strafraum der Blau-Weißen, aber Klar ist zur Stelle. In Minute 36 die nächste Großchance für die Heimischen – nach Flanke von Faletar rutscht Reiter am Fünfer am Ball vorbei. Kurz vor der Pause dann noch ein wunderschöner Angriff über mehrere Stationen, aber der Schuss von Mario Stefel wird vom KSV Tormann mit Mühe gehalten. So geht es mit einem für die Gäste glücklichen 0:0 in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste geendet hat – in Minute 49 geht Stefel unwiderstehlich durch und legt auf für Faletar, der aber den Ball nicht richtig trifft. In Minute 57 eine präzise Flanke von Alberto Prada auf den Kopf von Dominik Reiter – knapp vorbei. In Minute 61 ein abgefälschter Schuss von Faletar, der das Tor nur um Zentimeter verfehlt. In Minute 62 ein toller Kopfball von Alberto Prada-Vega, der von einem Gästeverteidiger auf der Linie abgewehrt wird. In Minute 83 noch ein Freistoß von Mario Stefel, der ans Außennetz geht. Auch in der Nachspielzeit noch ein Freistoß von Alberto Prada-Vega und ein super Angriff, wo Tartarotti vergibt. Nach 93 Minuten pfeifft Schiedsrichter Muckenhammer ab – ein mehr als schmeichelhaftes Remis für die Gäste aus Kapfenberg.

@Bild: SC Wiener Neustadt (FP)

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?